PERSONAL UND LÖHNE

PERSONAL UND LÖHNE

Die Erfahrung und das umfangreiche Wissen unseres Personal- und Lohnteams ermöglichen eine Rationalisierung der Handlungen in diesem Bereich und eine Entlastung der Unternehmer bei den komplizierten Abrechnungen. Die Übergabe der Personal- und Lohnbuchhaltung an unsere Fachleute bewirkt, dass der Unternehmer keine spezialisierten Abteilungen im Bereich von Personal und Löhnen im Unternehmen aufrechterhalten muss.
Die Personal- und Lohnabteilung bereitet mit gebührender Sorgfalt die notwendige Arbeitnehmerdokumentation vor, erstellt die Unterlagen für den Sozialversicherungsträger ZUS und berechnet nach den Regeln der Geheimhaltung und den geltenden Rechtsvorschriften die Löhne und Gehälter. Zudem berät sie den Unternehmer im Bereich des Arbeitsrechts und der Sozialversicherung.

 

PERSONALDIENSTLEISTUNGEN:

 

  • Führung der Personalakten, Erstellung der Dokumentation im Zusammenhang mit der Aufnahme und der Auflösung von Arbeitsverhältnissen. Kontrolle der Termine der Arbeitsverträge.
  • Bedienung der Beschäftigung von Personen im Rahmen zivilrechtlicher Verträge.
  • Führung der Angelegenheiten im Zusammenhang mit Urlaubsfragen, darunter u.a. Feststellung der Urlaubsansprüche und Führung des Urlaubsverzeichnisses,
  • Überwachung der ablaufenden Gültigkeit von ärztlichen Untersuchungen und Arbeitsschutzschulungen,
  • Eingabe/Aktualisierung von Daten für den Bedarf des Sozialversicherungsträgers,
  • Registrierung von Arbeitnehmern/Arbeitgebern beim Sozialversicherungsträger ZUS,
  • Erstellung der rechtlich geforderten Berichte (z.B. für den Staatlichen Fonds zur Rehabilitation Schwerbehinderter PFRON)
  • Unterstützung bei Kontrollen der Staatlichen Arbeitsinspektion PIP und des Sozialversicherungsträgers ZUS. Bereitstellung der notwendigen Dokumentation für die Beamten und Überwachung der Kontrollangelegenheiten.

 

LOHNDIENSTLEISTUNGEN:

 

  • Erstellung der Lohnlisten auf Grundlage der Vergütungssysteme im Rahmen der Arbeitsverträge
  • Erstellung der Vergütungslisten im Rahmen zivilrechtlicher Verträge,
  • Realisierung von Überweisungen – Überweisung der Löhne und Gehälter auf die Konten der Arbeitnehmer,
  • Erstellung von Beschäftigungs- und Verdienstbescheinigungen
  • Berechnung der Sozialversicherungsbeiträge und der Abschläge der Einkommenssteuer,
  • Erstellung der monatlichen namentlichen Abrechnungserklärungen und Übersendung an den Sozialversicherungsträger,
  • Erstellung der jährlichen Steuerinformationen (PIT-11)
  • Erstellung von Berichten für den Sozialversicherungsträger (ZUS IWA)
  • Erstellung der jährlichen Steuerberechnungen (PIT-4R, 8AR)
  • Unterstützung bei Kontrollen der Staatlichen Arbeitsinspektion PIP und des Sozialversicherungsträgers ZUS und Überwachung der Kontrollanweisungen
  • Erstellung von Berichten für die Geschäftsführung / den Vorstand
  • Realisierung von Überweisungen – Überweisung der Löhne und Gehälter auf die Konten der Arbeitnehmer

 

 

ENTSENDUNG VON ARBEITNEHMERN

 

Das Team unserer Fachleute garantiert eine komplexe Bedienung im Bereich der Entsendung von Arbeitnehmern ins Ausland. Die Entsendung von Arbeitnehmern ins Ausland unterliegt speziellen rechtlichen Regeln und erfordert die Ausführung zahlreicher Pflichten sowohl in Polen, wie auch im Zielland. Die Thematik der Arbeitnehmerentsendung ist für viele Unternehmer problematisch – nicht nur aufgrund der umfangreichen Dokumentation, die erforderlich ist, sondern auch wegen der sich ständig ändernden Rechtsvorschriften in diesem Bereich. Unsere Fachleute verstehen die Bedürfnisse unserer Mandanten in diesem Bereich und gewähren rechtliche und steuerliche Konsultationen für die Unternehmer, die die Entsendung von Arbeitnehmern ins Ausland planen oder dies aktuell bereits tun. Sie zeigen die Pflichten und die Risikobereiche auf und konsultieren neue Rechtsvorschriften.

Zur Erleichterung der Erstellung der Dokumentation sowie der Erfüllung aller mit der Arbeitnehmerentsendung verbundenen Formalitäten haben wir eine komplexe Betreuung vorbereitet, die Folgendes umfasst:

  • Vorbereitung der vollständigen Dokumentation für Personen, die grenzübergreifende Dienstleistungen anbieten,
  • Kontrolle der Entsendungszeiträume der Arbeitnehmer,
  • Vorbereitung der Abrechnungen für den Bedarf des Sozialversicherungsträgers,
  • Rechtliche und steuerliche Konsultationen für Unternehmer, die Arbeitnehmer ins Ausland entsenden oder einen solchen Schritt planen,
  • Vorbereitung der Dokumentation für den Bedarf einer Kontrolle der Staatlichen Arbeitsinspektion